SNOB - Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft wird seit der Saison 20011/ 12 -aufgrund des Wunsches der Mehrheit der Mitgliederversammlung 2011- wieder in Gruppen gespielt.
Die einzelnen Gruppen der VM haben das Recht vor (!!!) dem Start des Turnieres selbst zu entscheiden ob die jeweilige Gruppe zur DWZ-Auswertung eingereicht werden soll.

Von 2009 bis 2011 war die VM als Offenes Vereinsturnier (7 Runden, Schweizer System) gespiel worden.  Daneben wird noch intern ein Vereinsturnier gespielt.

Bis Ende der Saison 2008/ 09 war die VM über viele Jahre hinweg in drei Gruppen ausgespielt worden. Der Titel des Vereinsmeisters wurde dabei in der 1. Gruppe vergeben.


Das TaschenorakelErmöglicht durch großzügige Unterstützung vom Taschenorakel