SNOB - 5. Runde Vereinsblitzmeisterschaft 2014/ 15 am 7

5. Runde Vereinsblitzmeisterschaft 2014/ 15 am 7.05.2015 Drucken
Geschrieben von Klaus Welke   
Monday, 11. May 2015

Mit einem Sieg in der letzten Runde der diesjährigen Vereinsblitzmeisterschaft hätte Patrick noch einen Stichkampf erzwingen können …

 

Doch schon in der zweiten Runde mußte Patrick Werner gegen eine unserer Nachwuchshoffnungen einen halben Punkt abgegeben. Nicht das einzige Überraschungszeichen, welches Julian Nöldner an diesem Abend setzen sollte! Da Klaus seine Partien meist sicher gewinnen konnte, blieb ihm nur die Hoffnung auf einen Ausrutscher. Doch der blieb aus. Ganz im Gegenteil: Hendrik Schmedes zeigte sich sehr gut aufgelegt und konnte dem Herausforderer einen ganzen Punkt abnehmen. Ein verdienter Sieg, für den an diesem Tag sehr gut aufspielenden „Nachwuchsstar der Ersten“! ;-)

 

 

Zwei Runden vor Schluß kam es zum “show-down“. Der Führende war bereits mit 1,5 Punkten alleine vor dem Zweiten. Patrick verzichtete auf weitere Angriffsversuche und remisierte gegen Jens-Uwe frühzeitig. Dagegen spielten die „Heißsporne“ beide auf Sieg. Es wurde sich in einer spannenden Partie nichts geschenkt. Beide wollten. Doch in beginnender Zeitnot übersah Hendrik einen kleinen taktischen Trick, der sofort entscheidendes Material kostete. Damit war bereits vorzeitig die Meisterschaft entschieden. Das Patrick in der abschließenden Partie sich noch den Sieg sichern konnte, hatte nur noch kosmetischen Charakter.  

 

Neuer Vereinsblitzmeister der SFr Nord-Ost wurde

 

Klaus Welke

 

mit 4 Turniersiegen bei 4 Teilnahmen.

Der zweite Platz von Patrick war ungefährdet. Der Abstand dahinter spricht für sich. Lediglich Stefan konnte über den Verlauf der Saison sich aus dem Verfolgerfeld etwas absetzen. Sein Dritter Platz ist der entsprechende Lohn.

 

Die deutlichste Steigerung über die Saison zeigte Julian Nöldner. Unser Jüngster (der im nächsten Jahr vermutlich schon ein Stammbrett in der Zweiten erhalten wird!) spielte bereits ordentlich mit. In der letzten Runde konnte er sich sehr gut halten. Neben dem Remis gegen Patrick konnte er auch gegen Jens-Uwe sich einen halben Punkt sichern. Mit ein wenig mehr Erfahrung und „Abgezocktheit“ kann er in den nächsten Jahren vielleicht auch schon ein wenig weiter nach vorne schauen.

 

 

Vereinsblitzmeisterschaft 2014/ 15 - Runde 5

Endstand  nach der 11. Runde 

Nr.

Teilnehmer

TWZ

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

Punkte

DiVerg

1.

Welke, Klaus

2169

**

0

1

1

1

1

1

1

1

1

1

9.0

---

2.

Werner, Patrick

2260

1

**

1

0

½

½

1

1

1

1

1

8.0

---

3.

Knappe, Stefan

1946

0

0

**

1

1

½

0

1

1

1

1

6.5

2

4.

Schmedes, Hendrik

2070

0

1

0

**

½

1

1

1

0

1

1

6.5

0

5.

Jaeschke, Jens-Uwe

2144

0

½

0

½

**

½

1

1

1

½

1

6.0

---

6.

Nöldner, Julian

1531

0

½

½

0

½

**

1

1

0

½

1

5.0

---

7.

Janke, Jeffrey

1933

0

0

1

0

0

0

**

1

1

½

1

4.5

---

8.

Gloess, Henrik

1715

0

0

0

0

0

0

0

**

1

1

1

3.0

2

9.

Schicke, Uwe

1956

0

0

0

1

0

1

0

0

**

0

1

3.0

0

10.

Groeger, Siegfried

1853

0

0

0

0

½

½

½

0

1

**

0

2.5

---

11.

Hartmann, Wolfgang jun.

1440

0

0

0

0

0

0

0

0

0

1

**

1.0

---

 

 

Endstand Vereinsblitzmeisterschaft 2014/ 15

 

 
Weiter >


Das TaschenorakelErmöglicht durch großzügige Unterstützung vom Taschenorakel